Einzelnen Beitrag anzeigen
  #21  
Alt 13.08.09, 19:59
Benutzerbild von sommerregen
sommerregen sommerregen ist offline
Routinier
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: keine angabe
Alter: 43
Beiträge: 123
Standard

Hey alone!
Das Selbstwertgefühl will sicher keinen Schritt nach hinten machen- man stellt es glaub ich manchmal einfach in den Hintergrund, weil man eh schon am Boden ist. Weil man keine Chance ungenutzt lassen will.
Wie Du schon sagst kommen da Gedanken wie: was wäre wenn derjenige auf eine sms wartet?? Tut er aber nicht. Zumindest nicht in der Art, wie man es sich erhoffen würde. Nein. Man muß lernen Entscheidungen zu akzeptieren, auch wenn es gegen den eigenen Wunsch läuft. Es wird auch nicht leichter, wenn man Kontakt hält. Meiner Meinung nach hilft nur ein echter cut, wenn möglich keine Treffen, keine Gespräche, wozu sollte es gut sein? Es macht doch alles nur schwerer für den Verlassenen. Um sich zu lösen ist das kein guter Weg.
Und ich bin so froh, das auch andere mit dem gesetzten Alter von 36
noch spontan sind, verrückt und nicht so bieder und konservativ. Ich denke damit kann man, wenn überhaupt, so ab 80 aufwärts anfangen. Dann ja auch deshalb, weil wir nur noch mit fremder Hilfe Dummheiten anstellen können... Und zum Spaß gehören auch die Schattenseiten- Licht und Schatten stehen gemeinsam vor der Tür...
Entweder lässt man beide rein- oder keinen! Manchmal wäre es natürlich schon ganz erbaulich etwas mehr Licht zu haben, aber naja, mach ich halt 'ne Kerze mehr an. Irgendwann lerne ich das mit der Geduld vielleicht doch noch. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Man nimmt, wie gesagt, aus jeder Erfahrung etwas mit. Ob es einen stärkt? Vielleicht ja. Aber der Schmerz ist nächstes Mal wohl wieder niederschmetternd. Und Narben verheilen irgendwann, aber ab und an schmerzen sie doch mal. Und sie bleiben als Erinnerung immer da. Aber ein echter Krieger hat eben einige Narben- sonst ist man Desserteur! Das wollen wir doch nicht!!Krieg ist es ja vielleicht nicht, aber das Leben kann schon ein Kampf sein, oder??
Wie weit bist Du mit dem Häkchen? Immer schön malen, fett rot am besten. Meines sieht auch schon ganz gut aus. Leuchtend-Neon-Rot, damit ich es nicht übersehen kann! Mit Beleuchtung! Und Ton! Der sagt: FINGER WEG!!DON'T FORGET THOSE DAYS!! Ausgehen hilft mir auch, Freunde sind sooo wichtig! Denen quatsche ich mit meiner story nicht die Ohren voll, zum Jammern gibt es nur einen der sich das anhören muß, will mich einfach nur ablenken und weiter gehen. Das ist das Beste was geht!
So, jetzt gibt's ein Glas Wein, damit die Narben etwas friedlicher werden. Die zwicken mich auch noch manchmal!
Mach's gut! immer schön die Nase in den WInd halten!!
Liebe Grüße, Sommerregen
__________________
Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, ist es wichtig den Kopf nicht hängen zu lassen
Mit Zitat antworten