Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 25.08.09, 19:45
Benutzerbild von Holstenritter
Holstenritter Holstenritter ist offline
Routinier
 
Registriert seit: Dec 2008
Ort: *****burg
Alter: 32
Beiträge: 112
Holstenritter eine Nachricht über ICQ schicken
Angry Mir reicht es mit ihr...oder doch noch nicht?

Hoi,
ich hab wiedermal ein Problem.
Es geht um meine Ex.

Zusammenfassung warum mit uns Feierabend ist:
Vor 8 Monaten hat sie schlussgemacht, weil ihr alles zuviel wird (studieren, arbeiten, Familie unterstützen), da wäre kein Platz für ne Beziehung. Hält sich für nicht beziehungsfähig.

Alles soweit auch ok.
Haben dann bis Mai immerwieder mal bisschen gechattet, aber mehr nicht. Ich hatte bis dahin trotzdem noch Hoffungen usw., hab aber gemerkt, dass das einfach nicht das Wahre ist, sich alle paar Tage ein paar Zeilen zu schreiben.
Das hab ich ihr auch geschrieben und das wir das ganze ruhen sollten und das von mir erstmal nichts mehr grossartiges kommen wird. Ich hab von meiner Seite aus genug getan.

Bis dahin auch alles wunderbar. Haben 3 Monate nicht mehr geredet, naja, fast 3 Monate.

Mein Problem hört sich wohl relativ unproblemmatisch an ist es aber nicht.

Ich treffe sie manchmal zufällig wieder, egal ob ich mit dem Fahrrad wegfahre, zum einkaufen fahre oder wenn ich einfach mal in die Stadt gehe. Ein kleines 'Hallo' und 'Wie gehts?' Kommt dann schon von mir. Das ist für mich einfach eine Art von Höflichkeit.
So bin ich nunmal: Höflich und bescheiden

Ich hatte mir früher gedacht das ich mit dieser Situation nicht zurecht kommen würde, klappte aber ganz gut...mir ging es sogar prächtig.

Anfang August kam es, dass wir wieder gechattet haben...haben darüber geredet was wir so alles so erlebt haben.
Wir haben uns online echt gut verstanden. Gelacht und rumgealbert...
An dem Abend hat sie mir eine SMS geschickt mit ihrer neuen Handynummer mit dem Kommentar "Wollte dir nur meine neue Handynummer mitteilen. Nur falls du Interesse hast. "
Hab mich gefragt, was das denn für ne Aktion von ihr ist. Ein Tag später hat sie sich bestimmt darüber geärgert, sie mir geschickt zu haben...naja...

Das Ganze hinundher lief ganz gut, sogar sehr gut, bis vorgestern...
Hab sie natürlich wieder getroffen, als ich mit dem Fahrrad weg war...sie stand bei ihr zuhause und hat auf ihre Freundin gewartet. Sie wirkte sichtlich "unerfreut" mich wieder zu sehn.
Sie denkt wohl langsam, dass ich ihr hinterherspioniere, aber das sind echt verdammt blöde Zufälle, dass wir uns immerwieder kurz sehen.

Heute war ich mit dem Auto bei ihrem Haus vorbeigefahren und sehe wie sie aus dem Auto von irgendeinem Typen ausgestiegen ist. "Er" hat mich beim vorbeifahren ganz blöd angeschaut, so als ob der mich kennenwürde... Oder er hat mich so angeglotzt, weil mein Kopf blutrot angelaufen war?
Sie hat mich zum Glück/leider nicht gesehn.
Ich wäre fast mitten auf der Hauptstrasse stehengeblieben und wollt n schönes 'Hallo' geben.
Ich war sowas von aufgebracht...wusste garnicht was ich in der Situation denken sollte. Bin einfach mit nem Tunnelblick weitergefahren.
Erst hier zu Hause ging mir das wieder durch den Kopf.

Was sollten diese ganzen Spielchen von ihr, a la 'Beziehungen sind nichts für mich' oder warum hat sie mir immerwieder geschrieben, wie toll ich doch wäre usw.
Natürlich hat mich sowas aufgebaut, aber Hoffnungen hab ich mir nicht gemacht, denn damit hab ich vor Monaten schon komplett abgeschlossen.

Sollten das etwa wiedermal Sachen sein, die mich aufbauen sollen?
Brauchte ich ja garnicht...mir ging es gut, hatte ich ihr auch gesagt.

Ich habe ihr echt vertraut, dass was sie mir alles gesagt hat, auch wirklich stimmt.
Macht mir Komplimente, freut sich mit mir zu chatten, gibt mir ihrer neue Telefonnummer...
Aber mehr machen wir nicht? Erwartet sie, dass ich sie anrufe? Das mache ich sicherlich nicht. Darauf kann sie warten, bis sie Staub ansetzt

Ich hoffe grad, dass sie bald online kommt, damit ich ihr sagen kann und das ich nicht mehr mit ihr reden will. Warum?...kann ihr ja egal sein.
Ausserdem das ich sie aus ICQ lösche, ihre Telefonnummer lösche, sie aus dem E-Mail-Adressbuch lösche...

Ich hab grad genau das Gegenteil von Kummer...ich lass mich bestimmt nicht nochmal gefühlsmäßig ganz nach oben heben, um umso tiefer zu fallen.

Aber leider muss ich das alles realistischer sehen, denn ich habe Angst, dass meine Wut in Frust umschlägt...
Ich habe in den letzten paar Monaten so gut geschlafen wie seit langem nicht mehr; keine Sogen oder Kummer. Aber jetzt bin ich wieder total durcheinander.
Ich weiss ehrlich gesagt auch nicht, wie ich ihr jetzt begegnen soll!?
In Moment bin ich dafür, versuchen einfach nichts sagen, nicht stehen zu bleiben, also eine totale Ignoranz entwickeln.

Mein Vorhaben halten manche vielleicht ein wenig übertrieben, aber ich hab genug geblutet.
Ausserdem bin ich auch ein kleinwenig rachsüchtig

Das ist wohl keine aussergewöhnliche Geschichte und der eine oder andere hat das bestimmt auch schon erlebt, daher kann mir vielleicht jemand erzählen wie die Story ausgehen kann...

Oder soll ich noch ein paar Tage darüber schlafen und dann mal schaun was da los ist?

lg
Holstenritterlein
__________________
Ich sitze hier im Dunkeln die Zeit steht still.
Ich denke nach über Dich und mein Gefühl.
Ich hab dich lange nicht gesehen ist es das, warum ich leide?
War es für immer ?
War es besser für uns beide?
Mit Zitat antworten