Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 22.08.10, 02:12
Dune
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Ich hab mir auch schon überlegt, ob mir ein neuer Mann irgendwann über ihn hinweg helfen wird. Daraufhin hab ich mir aber selbst die Frage gestellt, ob es nicht eigentlich so sein sollte, dass ich mit meinem Ex abgeschlossen habe, bevor ich einen neuen Mann in mein Leben lasse?
liebe = instrument?
einen neuen mann in dein leben lassen. interessanter satz.
mit jedem neuen partner wirst du eine neue frau.
achte darauf, dass du die alten pluten nicht trägst. jene, die heissen "ja, und ER hat dieses u. jenes getan u. darum: verletz mich nicht. o. tu dieses u. jenes nicht.
*schnarch*

Zitat:
Das schlimme daran ist vor allem, dass er mir nie einen richtigen Grund für die Trennung genannt hat und wir kurz vorher eine Aussprache hatten, bei der er mich gebeten hat auf jeden Fall um unsere Beziehung zu kämpfen,
super. ganz toll. das blauauge sagte mal zu mir: vergiss nie, wie sehr ich dich liebe. egal, was ich tue: ich liebe dich.
tja, und dann latschte er mit schuhgrösse 44 über meine grössten wunden.

es gibt nur einen grund für eine trennung: ich liebe dich. nicht. mehr.
daran gibt es nichts rumzudoktern, nichts zu reparieren. nicht schön. keine frage. tut weh. auch klar. aber: klar. bei all dem.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
laya (22.08.10)